Sprachliche Vorbereitung

Wer erfolgreich im Ausland studieren oder ein Praktikum absolvieren möchte, benötigt dazu eine gute sprachliche Vorbereitung. Um Vorlesungen in der Landessprache folgen zu können, reichen Grundkenntnisse nicht aus. Viele Hochschulen verlangen einen Sprachnachweis mit mindestens B1 Niveau des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich schon frühzeitig um einen Sprachkurs zu bemühen und sich am Ende des Kurses eine Bescheinigung oder am besten gleich den DAAD-Sprachnachweis ausstellen zu lassen. Studierende, die erst während des Semesters der Bewerbung einen Sprachkus belegen, können sich vom Lehrbeauftragten eine Teilnahmebescheinigung als Sprachnachweis ausstellen lassen.

Wer keinen Sprachkurs an der Hochschule besucht hat und trotzdem das DAAD-Sprachzeugnis (für Englisch) braucht, kann im Sprachenzentrum eine Prüfung ablegen. Die Prüfungen werden einmal monatlich zu bestimmten Terminen durchgeführt. Um rechtzeitige Anmeldung per Email (mindestens eine Woche vorher) an sprachenzentrum@hs-offenburg.de wird gebeten. Bitte lesen Sie sich vor der Anmeldung unbedingt das Merkblatt zum DAAD-Test durch.

Neben den Sprachkursen an der Hochschule, die vom Sprachenzentrum organisiert werden (als Semesterkurse, aber auch als Blockkurse während der vorlesungsfreien Zeit), gibt es noch zahlreiche andere Möglichkeiten der sprachlichen Vorbereitung. Sie können z.B. einen Volkshochschulkurs besuchen, einen Online-Sprachkurs absolvieren oder einen Selbstlernkurs durchführen. Speziell dafür stehen in der Hochschulbibliothek Selbstlernkurse für verschiedene Sprachen zum Ausleihen zur Verfügung.

Studierende, die mit Erasmus+ an eine Partnerhochschule gehen werden, bekommen gegebenenfalls eine Lizenz für einen Online-Sprachkurs in der Unterrichtssprache oder in der Landessprache (je nach Niveau und Verfügbarkeit) zugewiesen.

Ferner gibt es die Möglichkeit, auch an anderen Hochschulen Sprachkurse zu belegen. Informieren können Sie sich auf einer Sprachkurs-Übersicht des DAAD.

Sprachtandems

Sprachtandems

Darüber hinaus organisiert das International Center der Hochschule Offenburg seit Jahren gemeinsam mit dem Sprachenzentrum sogenannte "Sprachtandems", bei denen ausländische und deutsche Studierende im Rahmen einer Kontaktbörse zusammenfinden, um sich abwechselnd in der jeweiligen Muttersprache des Tandempartners zu üben. So profitieren beide Seiten von den Sprachkenntnissen des jeweiligen Tandempartners und gleichzeitig findet ein fruchtbarer kultureller Austausch statt. Eine Anmeldung zum Sprachtandem-Programm erfolgt über die e-Learning Plattform Moodle unter dem Sprachenzentrum.

Links:

Sprachtandem in Moodle

TOEFL & IELTS

TOEFL & IELTS

Für die Bewerbung an vielen Hochschulen u.a. in den USA, Kanada, und Australien wird ein TOEFL®-Test verlangt. Mit dem TOEFL®-Test werden die Fähigkeiten von nicht-muttersprachlichen Sprechern der englischen Sprache im Bereich des Verständnisses und der Anwendung des Englischen bewertet. Der Test orientiert sich dabei an der Form der Sprache, die man in akademischen Umfeldern spricht, schreibt und hört. Der TOEFL®-Test ist ein international akzeptiertes Instrument zur Bewertung der Kenntnisse der englischen Sprache im Hochschulbereich. Dieser Test kann nicht an der Hochschule Offenburg abgelegt werden. Sie können jedoch den TOEFL®-Test online oder in einem der TOEFL®-Testzentren ablegen. Nähere Informationen dazu finden auf der TOEFL-Webseite.

Bitte beachten Sie, dass eine gewisse Vorlaufzeit für die Vorbereitung auf den Test eingerechnet werden muss und dass der Test nur an bestimmten Terminen abgelegt werden kann. Daher empfehlen wir Ihnen, ausreichend Zeit einzuplanen.

Alternativ kann für manche Länder (z.B. Australien) auch der Englisch-Sprachtest IELTS abgelegt werden. Informationen dazu finden Sie auf der IELTS-Webseite.

Links:

TOEFEL®-Test

IELTS