Vulcanus: Praktikum für Ingenieure in Japan im WS 2019/20

INT > Auslandsstudium
09 Nov 2018 Von: sz

Vulcanus: Praktikum für Ingenieure in Japan im WS 2019/20


Das Programm Vulcanus in Japan wurde im Jahr 1997 vom EU-Japan-Zentrum für industrielle Zusammenarbeit ins Leben gerufen und bietet Unternehmenspraktika für Studierende in der EU an, bestehend aus einem einwöchigen Seminar über Japan, einem viermonatigen Japanisch-Intensivkurs sowie einem achtmonatigen Praktikum in einem führenden japanischen Unternehmen (z.B. Canon, Toshiba, Bosch Automotive Systems, Honda etc.).

Bewerben können sich Staatsbürger eines EU-Landes, die sich zum Zeitpunkt der Bewerbung mindestens im vierten Jahr Ihres Studiums der Ingenieur- oder Naturwissenschaften befinden. (Für Bachelorstudierende bedeutet dies, dass Sie das Praktikum nur antreten können, wenn Sie an Ihren Bachelor einen Master anschließen. Bitte bedenken Sie auch, dass die Praktikumslaufzeit 1 Jahr beträgt und sich somit Ihr Masterstudium auch um 1 Jahr verlängern würde.)

Das Programm beginnt im September 2019 und endet im August 2020. Ziel des Programms ist es, die industrielle Zusammenarbeit und das gegenseitige Verständnis zwischen Japan und der EU zu verbessern.

Das Programm wird von dem EU-Japan-Zentrum für industrielle Zusammenarbeit und den japanischen Gastunternehmen finanziert. Sie erhalten einen Zuschuss von 1. 900 000 Yen zur Deckung Ihrer Reisekosten und Ihrer Lebenshaltungskosten. Die Teilnahme am Sprachkurs und am Seminar ist kostenlos; während des gesamten Aufenthalts wird Ihnen eine kostenfreie Unterkunft zur Verfügung gestellt.

Bewerbungsfrist für das akademische Jahr 2019/20 ist der 20. Januar 2019. Die Ausschreibung, das Bewerbungsformular sowie weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Website: http://www.eu-japan.eu/vulcanus-japan-0/

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Bewerbung!

Ihr International Office